Rain
Jan Behrens Piano // *JB plays* – Vol.2 – International Affairs feat. Pat Appleton

*JB plays* – Vol.2 – International Affairs feat. Pat Appleton

Hallo, liebe Musikfreunde!

Auf diesem Blogbeitrag könnt ihr in die Produktion und das CD-Releasekonzert meines neuen Bandalbums *JB plays* – INTERNATIONAL AFFAIRS mit der fantsastischen Berliner Sängerin PAT APPLETON hineinschauen. Das Album wurde im November 2016 im Studio BS West bei Eddie Filipp aufgenommen und beinhaltet insgesamt 5 Gesangsstücke aus meiner Feder mit Texten von Bill Whitehead (London) und mir.

Der Blogbeitrag wird hier bei jeweils OBEN STEHEND aktualisiert, so dass ihr euch ganz einfach immer über neuesten Stand der Produktion informieren könnt!

Die neue Produktion setzt die *JB plays*-CD-Serie fort! Nach langen Überlegungen habe ich mich dabei für ein Konstrukt entschieden, eine feste Rhythmusgruppe für die Aufnahmen zu etablieren und auf den folgenden Produktionen darüber hinaus mit verschiedenen Musikern zu arbeiten, die die einzelnen Alben in ihrem individuellen Sound erweitern und ihnen eine ganz persönliche Note geben! So entsteht jeweils ein „Grundsound“ durch das Trio (Filipp-Neygenfind-Behrens), der die Basis für die Solisten bildet. Zusätzlich wird jedes Album stilistisch etwas variiert, was den Style der Songs und die Texte zu den Songs angeht, die ich seit dem letzten Jahr zusammen mit meinem englischen Onkel Bill Whitehead schreibe!

Hier gibt es einen kurzen Höreindruck meines Studiotrios zum aktuellen Bandalbum *JB plays* Vol.II – International Affairs:

Alaska [composition & arrangement © by Jan Behrens, 2016]

———————————————————————————————————————-

NEWS 15

Vielen Dank an die Buchhandlung Foyles in London für die Präsentation des neuen Albums und die Hörproben im Geschäft, wo das Album ab heute erhältlich ist!

———————————————————————————————————————-

NEWS 14

Hier könnt ihr in einige Impressionen des CD-Releasekonzerts vom 18.08.2017 hineinschauen! Mein Dank gilt allen an der Produktion beteiligten Musikern und Susanne Lipinski und Detlev Rickert für die Organisation des Konzertabends! Die kleine Fotoagallerie wird nachfolgend immer noch ein bißchen erweitert:

 

Fotos © by Christina Beier, 2017

———————————————————————————————————————–

NEWS 13

Nach 1 Jahr Arbeit ist es geschafft und ich freue mich riesig, dass mein 2. Bandalbum aus dem Presswerk angekommen ist!

Mein Dank gilt allen an der Produktion beteiligten Musikern, die dem Album ihre Musikalität und Kreativität verliehen haben!

Die CD ist ab dem 31.07.2017 in der Buchhandlung Graff in Braunschweig sowie bei Bücher Behr in Wolfenbüttel erhältlich. Ab dem 18.08.2017 ist das Album online bei amazon zu bestellen und auch direkt am Abend des CD-Releasekonzerts vor Ort erhältlich!

———————————————————————————————————————–

NEWS 12

Danke an DETLEV RICKERT vom Förderverein des Schulgarten am Dowesee für die organisatorische Vorarbeit und die herzliche Zusammenarbeit im Vorfeld des CD-Releasekonzerts am 18.08.2017 um 20h.

Es gibt insgesamt 250 Karten an den bekannten Braunschweiger VVK-Stellen, bei gutem Wetter weitere 250 Karten an der Abendkasse. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Gewächshaus statt. Hier im Vorfeld schon einmal zwei Fotos von der Konzertlocation (1. open air bei gutem Wetter / 2. im Gewächshaus bei schlechtem Wetter) 🙂

Hier geht’s direkt zur Vorankündigung:

CD-Releasekonzert – Jan Behrens  feat. Pat Appleton – 18.08.2017

————————————————————————————————————————

NEWS 11

An diesem Wochenende hatten Eddie und ich einen weiteren Studiogast, der die Aufnahmen zum kommenden Album *JB plays* Vol.II – International Affairs komplettiert!

Ich freue mich sehr über eine gelungene Zusammenarbeit mit dem Gitarrist der Jazzkantine Tom Bennecke, der in der vergangenen Woche zwei Soli sowie Gitarrenriffs über meine Kompositionen One Day sowie Out on the Road eingespielt hat. Tom und ich haben zum ersten Mal zusammengearbeitet und seine Gitarrenkunst verleiht der CD eine ganz eigene Note mit einem Timbre von Rock und Blues!

Danke, Tom für deine Kreativität und Spielfreude!

Hier seht ihr Tom während der Aufnahmen im Studio, und ihr könnt in eine eine gitarristische Hörprobe von Tom’s Gitarrensolo über meine Komposition Out on the Road hineinhören:

Out on the Road [composition and arrangement © by Jan Behrens, 2016]

TB1 TB2

————————————————————————————————————————

NEWS 10

Heute möchte ich euch einen Entwurf des CD Covers vorstellen, welches von meinem Graphiker THORSTEN SCHLESINGER kreiert wurde! Danke, Thorsten für deine Kreativität und tolle Arbeit!

Das kommende Album greift graphisch betrachtet den Titel des Albums auf und beinhaltet – wie auch das 1. *JB plays* Album ein Booklet mit Portraitfotos aller beteiligten Musikern sowie den Texten – komponiert von Bill Whitehead und mir.

jbbpp jbp1

Graphic & Layout by Thorsten Schlesinger, 2017

Genau wie die Textur der CD einen Veredler in Form von Schriftelementen mit Heißkleber enthalten wird, der etwas Struktur auf die Oberfläche des Covers bringen wird, haben Eddie und ich im Studio mit einigen „akustischen Veredlern“ gearbeitet und hier und da ein paar atmoshärische Sounds eingebaut, die zu den Songs passen. Hier ein kurzes Soundbeispiel aus meiner Komposition Hello New York, die eventuell mit einem heranfahrenden Zug beginnen wird:

Hello New York, rough mix [composition and arrangement © by Jan Behrens, 2017]

————————————————————————————————————————-

NEWS 9

Pat Appleton mikro-2-kopie Pat Appleton

Pat Appleton (vocals)

(Fotos of Pat Appleton © by Katja Kuhl, 2016)

Die unten stehenden Hörbeispiele wurden nun mit Gesangsausschnitten von PAT APPLETON ergänzt und veredelt , die Mitte November bei uns im Tonstudio war… Nochmals Reinhören lohnt sich … 🙂 Auch in den Hörbeispielen von André Neygenfind, Lars Stoermer, Andy Bermig und Roxana Blaga gibt es Neuigkeiten …

————————————————————————————————————————-

NEWS 8

Im Vorfeld der sehr bald folgenden Vocal-Sessions mit PAT APPLETON haben wir mehr oder weniger die gesamte CD im Trio (Bass / Drums / Piano) aufgenommen. Pat kann nun im Overdub-Verfahren auf die aufgenommenen Stücke singen und den Text platzieren, was die jeweilige Komposition vervollständigt. Danach folgt die Bestückung der Songs durch kleine Extras wie ein Cello-Intro, Synthesizersounds, Streicher und Gitarrenriffs. Diese Produktion ist für mich insgesamt die aufwändigste von allen Produktionen bisher und ich hoffe, dass alles gut klappt und die Musik so klingt, wie ich sie mir mit meinem Inneren Ohr vorstelle!

Hier hört ihr in einen neuen Song rein, der in den Vocal-Sessions mit Pat’s Gesang veredelt wurde:

 

Hello New York [composition & arrangement © by Jan Behrens, 2016, lyrics © by Jan Behrens & Bill Whitehead, 2016 ]

 

Dazu seht Ihr noch einen kleinen Eindruck aus dem Studio aus einer Pausensituation … 🙂

sb3 sb4

————————————————————————————————————————-

NEWS  7

Zusätzlich zu den Triokompositionen habe ich meinen ehemaligen Kommilitonen und Kumpel Lars Stoermer ins Studio eingeladen! Lars und ich haben in der Zeit seines und meines Jazzstudiums an der Musikhochschule Hannover in veschiedenen Bands gespielt. Lars ist ein klasse Saxophonist, der sich insbesondere durch große Vitalität und Spielfreude, aber auch durch eine sehr sensible Art, Saxophon zu spielen auszeichnet. Eine Mischung, die perfekt zu meinen Kompositionen passt! Lars hat das Stück East End komplett eingespielt und ist mit weiteren Soli bei zwei neuen Songs auf der CD vertreten. Danke, Lars, für Deine Musikalität und dass Du auf meiner CD mit dabei bist!

 

How deep the Sea, how far my love [composition & arrangement © by Jan Behrens, 2016, lyrics © by Jan Behrens & Bill Whitehead, 2016]

 

Hier könnt ihr einen Blick auf Lars‘ Homepage werfen:

Lars Stoermer

lars-stoermer lars-stoermer-2

Lars Stoermer (saxophone)

————————————————————————————————————————-

NEWS 6

Heute haben wir die Instrumentalaufnahmen des 2. *JB plays*-Albums beendet! Alle 11 Stücke sind im Kasten!

Und hier ist es, das 1. offizielle, noch unbearbeitete Hörbeispiel meiner neuen Komposition Like I’m home! Nun auch mit einem Gesangsausschnitt von PAT APPLETON!

 

Like I’m home [composition & arrangement © by Jan Behrens, 2016, lyrics © by Jan Behrens & Bill Whitehead, 2016]

 

sb2 sb6

Im Vorfeld der Vocal-Sessions, die bald folgen werden, möchte ich euch noch einmal meine fantastischen Mitmusiker und Freunde Eddie Filipp und André Neygenfind vorstellen. Wir haben die gesamte letzte Woche im Studio verbracht, DANKE, EDDIE UND ANDRÉ für eure Kreativität und eure Professionalität, euch in meine Kompositionen einzuarbeiten und einzufühlen.

sb4 sb1

Eddie Filipp (drums)

sb5 sb3

Andrè Neygenfind (bass)

Fotos © by Jan Behrens, 2016

Neo’s World, Part of Bass-Solo [composition & arrangement © by Jan Behrens, 2016]

————————————————————————————————————————-

NEWS 5

Heute war ein sehr arbeitsreicher Tag im Studio und wir haben den Rest der Trio-Aufnahmen durchgezogen und in der Mittagspause japanisch in der Stadt gegessen, was am Nachmittag erneut für frischen Wind gesorgt hat! Nach einem Koffein-Schock aus Eddie’s Bodum-Kaffeemaschine ging es weiter mit Play-Alongs, die wir für die Gesangs-Sessions am Freitag für Pat Appleton vorbereitet haben. Das hat super geklappt!

Dazu hatte ich einen weiteren Gast in meinem kleinen Home-Studio. Ich habe mit Roxana Blaga die Cello-Parts geprobt, die wir bald in den folgenden Sessions einspielen werden. Hier seht Ihr Roxana bei der Probe und es gibt auch einen kleinen Vorgeschmack auf einen Cello-Part, der – neu aufgenommen – in das musikalische Material der CD mit eingebaut wird.

roxana-3 roxana-8 roxana-1

Roxana Blaga (cello)

Hold me [composition and arrangement © by Jan Behrens, 2016]

 

Und hier hört ihr in einen Mix von Roxana’s Cellospiel im Zusammenspiel mit der gesamten Band hinein:

Port K [composition and arrangement © by Jan Behrens, 2016]

————————————————————————————————————————-

NEWS 4

Zu Gast bei mir heute im hauseigenen „Studio“ ist mein Kumpel Andy Bermig!

andy-bermig-web-1 andy-bermig-web-2

Andy Bermig (guitar & vocals)

Andy ist ein super Sänger und Gitarrist und wir haben gerade zusammen das Stück Out on the Road geprobt. Hier hört ihr einen kleinen Ausschnitt aus der laufenden Produktion, im Refrain gedoppelt von Pat Appleton:

Out on the Road [composition and arrangement © by Jan Behrens, 2016, lyrics © by Jan Behrens & Bill Whitehead, 2016]

————————————————————————————————————————

NEWS 3

Gestern haben wir die ersten drei Stücke im Trio aufgenommen! Hörbeispiele folgen!

Hier seht Ihr Eddie und André direkt vor den Aufnahmen beim Anlegen der Tonspuren:

hp3 hp4

Was auf Noten einfach aussah, entpuppte sich doch als ziemlich tricky! Wir haben mit Alaska, Neo’s World und Port K allerdings auch drei ziemlich schwierige Tunes rausgesucht. Nach einer Warmspielphase entstanden dann tolle musikalische Momente, die wir zusätzlich um einige Soundfeatures und ostinati ergänzt haben, die hinterher eingebaut werden sollen. Hier könnt Ihr schonmal im Vorfeld einen kleinen fast geheimen Blick in einen Teil des Programm der CD werfen:

sb1 sb2

Weiter geht es morgen im Studio mit der Aufnahme meiner Komposition East End. Dazu kommt mein ehemaliger Kommilitone LARS STOERMER ins Studio, der zusätzlich zwei Soli über ein weiteres neues Stück sowie eine neue Jazzballade mit dem Titel How deep the Sea, how vast my love einspielen wird! Ich freue mich drauf! Herzlich willkommen, Lars!

Pat Appleton spielt heute ein Konzert in Bukarest und grüßt aus der Ferne! Grüße zurück von uns und viel Erfolg für Deinen Gig, Pat!

————————————————————————————————————————

NEWS 2

Heute hat mich Eddie Filipp informiert, dass er die Mikrophonierung des Studios vorgenommen hat! Danke Eddie für die Vorarbeit!

Beim nächsten Treffen werden Eddie und ich die einzelnen Tempi der Stücke festlegen und die Produktion damit weiter vorbereiten. Die Stücke stehen und fallen unter anderem mit den Tempi. Zusätzlich habe ich mir vorgenommen, morgen ein bißchen Klavier zu üben … Kann ja nicht schaden … 🙂

sb8 sb7

Hier könnt ihr euch auf Eddie’s Homepage mal ein bißchen umschauen:

Eddie Filipp

Cheers for 2day

Euer *JB*

———————————————————————————————————————–

NEWS 1

Good morning!

Heute haben Pat und die Band die einzelnen Arrangements der Stücke bekommen! An einem der letzten Instrumentalstücke mit dem Titel Alaska hänge ich hartnäckig fest und kann mich nicht entscheiden, wie ich das Arrangement gestalte … Am besten ich lasse es offen und sehe spontan, was geht … 🙂 In der Tat haben wir uns in der letzten Probe daran festgebissen und Eddie hat das schlecht lerserliche Notenblatt mit einer etwas abgedrehtten Notationsweise genervt, was ihn zu der Aussage geführt hat: „So einen verrückten Sch** habe ich überhaupt noch nicht gesehen …“. Na dann kann ja nix mehr schiefgehen, denn geklungen hat es klasse! Schauen wir mal, ob wir das auch so bei den Aufnahmen wieder abrufen können.

Pat ist mit ihrer Band De Phazz gerade noch auf Tour und grüßt aus Jekaterinenburg! Alles Gute für Eure Tour und das Konzert in Moskau morgen, Pat!

Hier könnt ihr einen Blick auf die Homepage von De Phazz werfen:

Homepage De Phazz

Derweil ist hier neben Noten und Nachtdiensten erstmal Kaffee angesagt …

sb5 sb6

Bis später, keep on playing!

Euer *JB*

 

 

Schreibe einen Kommentar